Führen ohne Hierarchie

Erfolgreich lateral zu führen bedeutet Führungsstrategien einzusetzen, mit deren Hilfe man auf andere einwirken kann, über die man keine hierarchische Weisungsbefugnis hat - kurz: die klassische Führungssituation, in der sich viele Beschäftigte in Bereichen wie Wissenschaftsmanagement und Verwaltung, Unternehmen und Organisationen befinden. Herkömmliche Führungsinstrumente helfen hier nicht, da diesen Führungsnachwuchskräften innerhalb ihres Führungskontexts meist kein Anreizsystem (weder positiv noch durch Sanktionen) als Motivationsinstrument zur Verfügung steht - vielmehr ist man selbst weisungsgebunden gegenüber einer hierarchisch höher stehenden Führungskraft.

In der Veranstaltung reflektieren die Teilnehmenden ihre individuelle Führungssituation und erlernen Techniken und Strategien des lateralen Führens:

  • Verständigung: Denken und Haltungen der anderen verstehen
  • Vertrauen aufbauen und stärken
  • Expertenwissen als Einflussfaktor nutzen
  • Teammitglieder verstehen und in Prozesse einbinden
  • Betreuen ist nicht Führen - manchmal aber schon: Definition und Abgrenzung von Verantwortungsbereichen
  • Motivation und/mit Feedback
  • Interessenskonflikte verhandeln
  • die eigene Arbeit nicht aus dem Auge verlieren
  • professionelle Gesprächsführung für Führungssituationen

Konkreter Praxistransfer findet statt durch

  • Übung von Methoden und Strategien an konkreten Fallbeispielen (wo möglich aus dem realen Arbeitsalltag der Teilnehmenden)
  • Analyse individueller Führungsprobleme
  • Einsatz von Tool aus der Persönlichkeitsentwicklung zum besseren Verstehen der individuellen Führungspersönlichkeit
  • Reflektion der Teilnehmenden ihrer Führungsrolle
  • Feedback (kollegial und von Trainerseite) auf Fallanalysen und praktische Übungen
  • fachliche Informationen durch ein begleitendes Skript und Impuls-Inputs vorgehalten

Nach der Veranstaltung verfügen die Teilnehmenden über ein Repertoire an Handlungsstrategien für ihren Führungskontext und können diese in einer (auf Wunsch begleiteten) Transferphase in ihren Arbeitsalltag überführen.

Aktuelles aus dem Newsroom

Coaching per skype

Coaching und Beratung via Skype haben wir in der letzten Zeit vereinzelt angeboten - und reagieren nun auf die verstärkte Nachfrage und nehmen die Beratung/das Coaching per Skype fest in unser Programm auf.

mehr

Bewerben über Onlineportale

Manchmal ist es etwas verzwickt... Bianca Sievert hat ein Interview für das Karriereportal von Österreichs 'die Presse' gehabt. Leider ist von ihrer Sicht auf das Thema "Onlinemasken und Bewerbung" nur wenig übernommen worden. Einiges im Artikel kann beruf & leben unterschreiben (vor allem die Tipps, die sind größtenteils von Bianca Sievert), anderes nicht. Hier gehts direkt zum Artikel

mehr

Lehre gestalten

Persönlichkeitstypologie und Hochschuldidaktik: Lehr- und Lernpräferenzen kennen und nutzen

mehr

Ihr Weg zum passenden Beruf

Erfolgreich mit Portfolioarbeit

mehr