Konfliktmanagement

Ungelöste sachliche Probleme können schnell zu zwischenmenschlichen Konflikten führen.

Umgekehrt können ungelöste Konflikte Probleme verursachen. Um derartige Situati­onen im Beruf zu bewältigen, ist es wichtig, zwischen Problemen und Konflikten un­terscheiden zu können und für beide Situationen über geeignete Lösungsstrategien zu verfügen.

Die Fähigkeit, konstruktiv mit Konflikten umzugehen, ist entscheidend für die Zu­sammenarbeit im Team. Problemlösungskompetenz ist wichtig, um Arbeitsprozesse effektiv gestalten zu können.

Ziel der Weiterbildung ist es, die eigene Konflikt - und Problemlösungskompetenz zu steigern.

Themen in der Weiterbildung können sein:

  • Probleme erkennen und beschreiben
  • Problemlösungen entwickeln und umsetzen
  • Konflikte erkennen und Lösungen entwickeln
  • Kommunikation zur Bewältigung von Konflikten
  • Maßnahmen zum Transfer des Erlernten in den Arbeitsalltag

Aktuelles aus dem Newsroom

Coaching per skype

Coaching und Beratung via Skype haben wir in der letzten Zeit vereinzelt angeboten - und reagieren nun auf die verstärkte Nachfrage und nehmen die Beratung/das Coaching per Skype fest in unser Programm auf.

mehr

Bewerben über Onlineportale

Manchmal ist es etwas verzwickt... Bianca Sievert hat ein Interview für das Karriereportal von Österreichs 'die Presse' gehabt. Leider ist von ihrer Sicht auf das Thema "Onlinemasken und Bewerbung" nur wenig übernommen worden. Einiges im Artikel kann beruf & leben unterschreiben (vor allem die Tipps, die sind größtenteils von Bianca Sievert), anderes nicht. Hier gehts direkt zum Artikel

mehr

Lehre gestalten

Persönlichkeitstypologie und Hochschuldidaktik: Lehr- und Lernpräferenzen kennen und nutzen

mehr

Ihr Weg zum passenden Beruf

Erfolgreich mit Portfolioarbeit

mehr